Vita – Dr. Juliane Weichert

Dr. med. dent. Anika Ferdinand

Mein Name ist Dr. Juliane Weichert. Ich freue mich seit Juli 2017 zum Team der Zahnarztpraxis Dr. Anika Ferdinand zu gehören. Gebürtig stamme ich aus Thüringen.

Nach meiner Ausbildung als Zahntechnikerin erfolgte bis zum Jahr 2006 das Studium der Zahnmedizin in Göttingen.

Bis 2007 arbeitete und forschte ich an der Georg -August-Universität Göttingen.

Ab dem Jahr 2007 arbeitete ich in einer Zahnarztpraxis in Hannover.

2009 promovierte ich zum Dr. med. dent. an der Universität Göttingen.

Mein Behandlungsspektrum überstreckt sich über nahezu alle Bereiche der Zahnmedizin. Stetige Fort- und Weiterbildungen sind für mich von großer Bedeutung, um Ihnen eine Behandlung auf höchstem Niveau bieten zu können.

Meine besonderen Behandlungsschwerpunkte sind neben der Kinderzahnheilkunde die Parodontologie, die Anfertigung von hochwertigem festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz, zahnärztliche Chirurgie, sowie die Therapie von CMD Erkrankungen.

In den vergangenen Jahren arbeitete ich in einer Spezialklinik für CMD Schmerzpatienten. CMD bedeutet craniomandibuläre Dysfunktion und umfasst Kiefergelenkerkrankungen, die häufig mit falscher Bisslage einher gehen und zu vielerlei peripheren Beschwerdebildern führen können. CMD Patienten leiden häufig unter Kiefergelenkknacken und Kiefergelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Nacken-, Schulter- , Rückenschmerzen sowie Tinnitus und Schwindelgefühl. Daher kann ich auch Patienten mit solchen Beschwerdebildern Therapiekonzepte anbieten.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie, zu der zwei kleine Kinder und ein Hund gehören. Des weiteren reite ich, mache Sport und lese gerne.

Den Beruf als Zahnärztin übe ich mit sehr viel Freude, Gewissenhaftigkeit, Präzision und Einfühlungsvermögen aus.

Ich freue mich sehr auf Ihren Besuch.

Ihre
Dr. med. dent.

Juliane Weichert